Dr. Jeblinger - Lexikon

Zurück

Vertikale Dimension

Als vertikale Dimension bezeichnet man den Abstand zwischen Ober- und Unterkiefer. Fehlen die natürlichen Zähne, wird die Bisshöhe zu tief; sind eingesetzte Kronen oder Prothesen zu gross, ist die Bisshöhe zu hoch. In der Folge wird die Kaumuskulatur zusammengedrückt beziehungsweise gestreckt. Dies kann zu Überaktivität oder Verkrampfungen mit ausstrahlenden Schmerzen führen.